Sieg im ersten Pokalspiel

||||| 0 Gefällt mir ! |||||

Mit einem deutlichen 10:0 Erfolg starteten die Harsefeld Tigers in die norddeutsche Pokalrunde. Gastgeber war der Altonaer SV.

Bereits nach dem ersten Abschnitt war das Spiel bei einem Spielstand von 6:0 bereits entschieden.

Im zweiten Abschnitt überraschten die Gastgeber jedoch mit schnellem und aggressiven Eishockey und erzwangen ein torloses Mitteldrittel.

In der Folge kassierten sie jedoch mehrere Strafzeiten, sodass Harsefeld durch 3 Powerplay Tore das Ergebnis im letzten Spielabschnitt auf 10:0 erhöhen konnte.

Am heutigen Samstag fahren die Tigers zu ihrem zweiten Pokalspiel nach Malchow. Dort warten um 20:30 Uhr die Malchower Wölfe. Weitere drei Punkte sind fest eingeplant.