Drei Punkte unterm Baum

||||| 3 Gefällt mir ! |||||

Einen Tag vor Heiligabend holten die Tigers beim HSV weiter drei Punkte. Die spielerisch überforderten Hamburger wurden mit 14:2 besiegt. In den Reihen der Tigers taten sich zwei Spieler an diesem Abend besonders hervor: Niklas Bente erzielte vier Treffer, Jannek Doerfling wurde standesgemäß bei einem Treffer angeschossen und erzielte ein Tor ohne fremde Hilfe. Bemerkenswert war auch die Stimmung im Palast der Winde. Zu den treuen Tigers Fans gesellten sich die Handballer des VfL Fredenbeck und stimmten sich auf ihr Auswärtsspiel am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen den HSV in der Barcleycard Arena ein. Anmutig in Mülltüten gekleidet, feuerten sie die Harsefelder Eishockeyspieler von Beginn an.

Bild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen

Die nächste Partie der Tigers findet am Samstag im Superdom statt. Dort erwarten wir um 19.30 Uhr die Malchower Wölfe zum Pokalspiel.  Das Hinspiel gewannen die Harsefelder mit  17 : 0 Toren. Eine gute Gelegenheit für alle Eishockeyfans, das Jahr zusammen mit den Tigers erfolgreich ausklingen zu lassen.

 

Statistik: