Mittlerweile spielen fünf Harsefelder auf Schülerbundesliganiveau

||||| 3 Gefällt mir ! |||||

Der Deutsche Eishockey Bund nähert sich immer mehr den internationalen Standards. Vorbilder sind Nordamerika, Skandinavien und z. B. Tschechien. Eine Neuerung für die laufende Saison ist die Einteilung der ehemaligen Schülerbundesliga Nord in die U17 Division I Nord und U17 Division II Nord.

Fünf junge Harsefelder Schüler haben den Sprung in die U17 Division II Nord geschafft.

Benjamin Santjer, Till Steffens und Darian Pflüger spielen sehr erfolgreich im Team des HSV schon ihre zweite (Till und Darian) und ihre dritte (Benjamin) Saison. (Es lohnt sich einen Blick auf die Topscorer Liste der U17 Division II Nord.)

Seit Donnerstag, den 13. September findet man zwei weitere Kufencracks der TuS Harsefeld Tigers in den Nachwuchslisten des DEB. Eric Litzenberger und Eduard Schwan spielen mit einer Förderlizenz im Trikot der Hannover Indians. Ihr erstes Spiel bestritten sie am 16.9 auf der Eisfläche des Pferdeturm Hannover gegen den EHC Erfurt.

 

Wir sind sehr stolz auf unsere Jungs und freuen uns, dass sich unser qualitativ hochwertiges Nachwuchstraining mit unseren diversen zusätzlichen Angeboten, wie Techniktraining, Milchkannenliga, Hochtrainieren, Einbinden in das Training der 1. Herren etc. auszahlt.

Wir wünschen unseren Fünf eine aufregende, sportlich herausfordernde und verletzungsfreie Saison.

Mit sportlichem Gruß,

Matthias Bergmann

Attachment